Lepidolith


Lepidolith
Le|pi|do|lith [griech. lepís, Gen.: lepídos = Schale, Schuppe; -lith], der; -s, -e; Syn.: Lithionglimmer: meist rötliches, schuppenförmiges Kaliumlithiumaluminiumsilicat, aus dem Lithium gewonnen wird.

* * *

Lepidolịth
 
[zu griechisch líthos »Stein«] der, -s und -en/-e(n), in schuppigen und blättrigen Aggregaten vorkommendes, zartrotes, graues oder weißes Glimmermineral der chemischen Zusammensetzung KLi1,5Al1,5[(F, OH)2|AlSi3O10]; Härte nach Mohs 2-3, Dichte 2,8-2,9 g/cm3; Vorkommen in zersetzten Graniten und pegmatitischen Gängen; wichtiger Lithiumrohstoff.

* * *

Le|pi|do|lith [auch: ...lɪt], der; -s u. -en, -e[n] [↑-lith]: in schuppiger od. blättriger Form vorkommendes, zartrotes, weißes od. graues Mineral.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lepidŏlith — Lepidŏlith, so v.w. Lithionglimmer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lepidolith — Lepidolith, Mineral s. Glimmer, S. 36 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lepidolith — Lepidolith, s. Glimmer …   Lexikon der gesamten Technik

  • Lepidolith — Rosafarbener Lepidolith (Größe: 14,5 x 10,6 x 6,7 cm) aus Minas Gerais, Brasilien …   Deutsch Wikipedia

  • Lepidolith — Le|pi|do|lith [auch ... lit] der; Gen. s u. en, Plur. e[n] <zu ↑...lith> in schuppiger od. blättriger Form vorkommendes zartrotes, weißes od. graues Mineral, Glimmer …   Das große Fremdwörterbuch

  • Blutstein — Hämatit Nierenerz (Hämatitvarietät), ungeschliffen Chemische Formel Fe2O3 Mineralklasse Oxide mit Metall:Sauerstoff=2:3 4.CB.05 (8. Aufl.: IV/C.04 20) (nach Strunz) 4.3.1.2 (nach …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenglanz — Hämatit Nierenerz (Hämatitvarietät), ungeschliffen Chemische Formel Fe2O3 Mineralklasse Oxide mit Metall:Sauerstoff=2:3 4.CB.05 (8. Aufl.: IV/C.04 20) (nach Strunz) 4.3.1.2 (nach …   Deutsch Wikipedia

  • Fuchsit — Muskovit Chemische Formel KAl2[(OH,F)2|AlSi3O10] Mineralklasse Schichtsilikate (Phyllosilikate) Glimmergruppe Seladonit Muskovit Reihe 9.EC.15 (10. Aufl.) VIII/H.10 070 (8. Aufl.) (nach Strunz) …   Deutsch Wikipedia

  • Glimmer — Als Glimmergruppe oder kurz Glimmer bezeichnet man eine Gruppe von Schichtsilicaten mit der chemischen Zusammensetzung I0,5–1 M2–3 [T4 O10 A2]. In dieser Formel bedeuten: I: 12 fach koordinierte Kationen (K, Na, Ca, Ba, Rb, Cs, NH4+) M: 6 fach… …   Deutsch Wikipedia

  • Glimmergruppe — Biotit (Eifel, Deutschland) Als Glimmergruppe oder kurz Glimmer bezeichnet man eine Gruppe von Schichtsilicaten mit der chemischen Zusammensetzung: D G2,3 [T4 O10] X2 …   Deutsch Wikipedia